Verlag 3.0
“Social Data”
Akademie des Deutschen
Buchhandels
4.7.2013
30 Minuten sind schnell vorbei!
①Was ist Social Data?
②Wie komme ich an diese Daten?
③Wie kann ich diese für mich sinnvoll...
WAS IST SOCIAL DATA?
Quelle: happiestminds.com
Überall hinterlassen wir &
unsere Kunden
“soziale Daten”
①Demografische Daten
o Geschlecht, Alter,
Beziehungsstatus, Sprac...
Wo bzw. wobei werden diese Daten
generiert?
• Social LogIns via Google, Facebook, XING,
Twitter, LinkedIn …
• CheckIns via...
Social Data im Detail (Facebook)
Social Data im Detail (LinkedIn)
Social Data im Detail (Twitter)
VON DER APPLIKATION INS
EIGENE “SOCIAL” CRM
Wie komme ich an all diese Daten?
Erkennen Sie Ihre Besucher!
• Echtzeit-Support für Ihre Besucher
– Chatbox & Facebook-Connect / Mailadresse gegen
sofortig...
Registrierungsprozesse neu definieren
• Anmeldung via Social Account erspart
Validierung und baut Datenbestand auf.
Mehr aus dem Teilen von Inhalten
machen
• Erkennen Sie die wahren Influencer für Ihre
Inhalte
WAS MACHEN WIR MIT DEN
DATEN?
… Und dann?
Analysieren – Verstehen - Handeln
• Nur sammeln von Daten bringt nichts!
• Stellen Sie sich die richtigen Fragen
• Interpr...
MARCO RIPANTI
EKAABO GMBH
@RIPANTI / MARCO@EKAABO.COM
Herzlichen Dank
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mit Social Data zum Verlag 3.0

254 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Verlagsbranche leidet schwer unter dem Druck des digitalen Wandels.
Dank Social Data, wäre jetzt jedoch der Zeitpunkt gekommen und die Chance beim Schopfe zu packen und die Verlage neu zu definieren.

(4.7.2013 - Akademie des Deutschen Buchhandels)

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
254
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mit Social Data zum Verlag 3.0

  1. 1. Verlag 3.0 “Social Data” Akademie des Deutschen Buchhandels 4.7.2013
  2. 2. 30 Minuten sind schnell vorbei! ①Was ist Social Data? ②Wie komme ich an diese Daten? ③Wie kann ich diese für mich sinnvoll nutzen?
  3. 3. WAS IST SOCIAL DATA? Quelle: happiestminds.com
  4. 4. Überall hinterlassen wir & unsere Kunden “soziale Daten” ①Demografische Daten o Geschlecht, Alter, Beziehungsstatus, Sprachen, Name, Ausbildung … ②Interessen o Marken, Vereine, Hobbys, Orte, Musik …. ③ Aktivitäten o Check-In, Teilnahme an Veranstaltungen … ④Netzwerke o Freunde …
  5. 5. Wo bzw. wobei werden diese Daten generiert? • Social LogIns via Google, Facebook, XING, Twitter, LinkedIn … • CheckIns via Foursquare, Facebook … • Activities via Runtastic … • Interests via LIKE, Shares …
  6. 6. Social Data im Detail (Facebook)
  7. 7. Social Data im Detail (LinkedIn)
  8. 8. Social Data im Detail (Twitter)
  9. 9. VON DER APPLIKATION INS EIGENE “SOCIAL” CRM Wie komme ich an all diese Daten?
  10. 10. Erkennen Sie Ihre Besucher! • Echtzeit-Support für Ihre Besucher – Chatbox & Facebook-Connect / Mailadresse gegen sofortigen Support
  11. 11. Registrierungsprozesse neu definieren • Anmeldung via Social Account erspart Validierung und baut Datenbestand auf.
  12. 12. Mehr aus dem Teilen von Inhalten machen • Erkennen Sie die wahren Influencer für Ihre Inhalte
  13. 13. WAS MACHEN WIR MIT DEN DATEN? … Und dann?
  14. 14. Analysieren – Verstehen - Handeln • Nur sammeln von Daten bringt nichts! • Stellen Sie sich die richtigen Fragen • Interpretieren Sie die Antworten richtig und heben Sie einen unschätzbar wertvollen Schatz
  15. 15. MARCO RIPANTI EKAABO GMBH @RIPANTI / MARCO@EKAABO.COM Herzlichen Dank

×