Genetischer
          Fingerabdruck
Molekularbiologische Verfahren in der Kriminaltechnik
Überblick
• Was ist der genetische Fingerabdruck?
• Früher und Heute
• Grundvoraussetzungen
• Ablauf Überblick
• PCR
• Gel...
Was ist der genetische
     Fingerabdruck?
• DNA-Profil eines Individuums
• Individuell, ausser für eineiige Zwillinge
• Na...
Fingerprinting - Früher und
          Heute
       Früher Heute
       Blutköperchen   DNA



       Enzymsysteme



     ...
Verständnisvorrausetzung


• Genetischer Code 97% „Müll“
• „Müll“ enthält VNTR‘s (variable number of
  tandem repeats)
• W...
Ablauf eines Fingerprintings

• Spurensicherung
• PCR-Replikation über ca. 20 Zyklen (bei
  kleinen Proben)
• STR-Typisier...
Polymerase Chain Reaction

• Verfahren zur Vervielfältigung von DNA
• Ablauf:
 • Denaturierung
 • Hybridiesierung
 • Polym...
Visualisierung der Zahlen
                      13 4
                       2
                      2 8 16
               ...
RFLP-Typisierung

• Mischen der PCR-Resultate mit
  Restriktionsenzymen
• Färben der Gel-Platte
• Auftragen der PCR-Result...
STR-Typisierung

• Polyacrylamid-Gel
• engmaschiges Gel
• warten bis Indikator (sehr kleines Protein,
  vorher beigefügt) ...
Biologie Genetischer Fingerabdruck
Biologie Genetischer Fingerabdruck
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Biologie Genetischer Fingerabdruck

5.687 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
5.687
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
67
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Biologie Genetischer Fingerabdruck

  1. 1. Genetischer Fingerabdruck Molekularbiologische Verfahren in der Kriminaltechnik
  2. 2. Überblick • Was ist der genetische Fingerabdruck? • Früher und Heute • Grundvoraussetzungen • Ablauf Überblick • PCR • Gel-Elektrophorese • Beispiele
  3. 3. Was ist der genetische Fingerabdruck? • DNA-Profil eines Individuums • Individuell, ausser für eineiige Zwillinge • Name in der Molekularbiologie: Fingerprinting • Beweiskraft vor Gericht (Identifizierung, Vaterschaftstest)
  4. 4. Fingerprinting - Früher und Heute Früher Heute Blutköperchen DNA Enzymsysteme Serumsysteme
  5. 5. Verständnisvorrausetzung • Genetischer Code 97% „Müll“ • „Müll“ enthält VNTR‘s (variable number of tandem repeats) • Wiederholung der VNTR‘s ist individuell
  6. 6. Ablauf eines Fingerprintings • Spurensicherung • PCR-Replikation über ca. 20 Zyklen (bei kleinen Proben) • STR-Typisierung via Gel-Elektrophorese • Vergleich mit anderem Muster
  7. 7. Polymerase Chain Reaction • Verfahren zur Vervielfältigung von DNA • Ablauf: • Denaturierung • Hybridiesierung • Polymerisation • Vervielfältigung 2^n
  8. 8. Visualisierung der Zahlen 13 4 2 2 8 16 4 5 32 6 64 8 256 7 128 1.048.576 DNA-Stränge bei 20 PCR Replikationen
  9. 9. RFLP-Typisierung • Mischen der PCR-Resultate mit Restriktionsenzymen • Färben der Gel-Platte • Auftragen der PCR-Resultate auf Gel-Platte • Anlegen einer hohen elektrischen Spannung • Warten bis Strich am unteren Ende ankommt • Durch auswaschen bleibt nur DNA gefärbt
  10. 10. STR-Typisierung • Polyacrylamid-Gel • engmaschiges Gel • warten bis Indikator (sehr kleines Protein, vorher beigefügt) am unteren Ende angelangt • Färben wie Foto mit Silbersalzen

×