Klimawandel –Klimaschutz: Projekt in    Spanien 2011Autorinnen: Nikola Altrichter und         Hannah Katz
Kunstwerke zum Thema Klimawandel - KlimaschutzAls wir zwei Wochen in Spanien waren, verbrachten wir einenTag in der Werkst...
Man hatte ein paar Farben zur Auswahl, diese konnte mandann aber auch von Blas mischen lassen.
Manche hatten sofort eine tolle Idee, bei anderen dauerte esetwas länger und bei manchen hat Blas auch geholfen. Alsjeder ...
Teller, wo man einen armen Eisbären sieht, der auf der einzigübrig gebliebenen Eisscholle sitzt. Dieses Bild vermittelte, ...
Dies sind nur ein paar Beispiele, es sind alle Teller sehr schöngeworden 
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Klimawandel klimaschutz workshop in spanien

365 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
365
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
38
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Klimawandel klimaschutz workshop in spanien

  1. 1. Klimawandel –Klimaschutz: Projekt in Spanien 2011Autorinnen: Nikola Altrichter und Hannah Katz
  2. 2. Kunstwerke zum Thema Klimawandel - KlimaschutzAls wir zwei Wochen in Spanien waren, verbrachten wir einenTag in der Werkstatt von Blas Miras Llorente, er ist der Lehrerder Spanier und ein begeisterter Künstler. Morgens gingen wirdeutschen mit unseren Austausch Partnern in die Schule undvon dort aus liefen wir zu dieser Werkstatt.Als wir in seiner Werkstatt waren, suchte sich jeder einen Platzund Blas erklärte uns auf spanisch, was wir tun sollen, und dasses auch wirklich jeder verstand, übersetzte es uns FrauPulvermüller. Alle hörten aufmerksam zu.Es standen sehr viele Teller für uns bereit, die wir in zweierTeams bemalen sollten. Die Idee war, sie zum ThemaKlimaschutz zu bemalen. Zunächst machten wir ein paarVorlagen auf einem Blatt Papier.
  3. 3. Man hatte ein paar Farben zur Auswahl, diese konnte mandann aber auch von Blas mischen lassen.
  4. 4. Manche hatten sofort eine tolle Idee, bei anderen dauerte esetwas länger und bei manchen hat Blas auch geholfen. Alsjeder eine gut geplante Vorlage hatte, ging es los. Jedes Paarholte sich einen Teller und die Farben, die sie benötigten. Dannhaben alle losgelegt. Alle waren sehr konzentriert, denn es warsehr schwer so genau zu zeichnen.Aber alle hatten Spaß bei dem Projekt und am Ende sind vieletolle Kunstwerke entstanden, an denen man meistens guterkennen kann, dass der Klimaschutz bei dem Projekt imMittelpunkt stand. Ein Paar malte zum Beispiel ein Bild auf den
  5. 5. Teller, wo man einen armen Eisbären sieht, der auf der einzigübrig gebliebenen Eisscholle sitzt. Dieses Bild vermittelte, dasswir das Klima schützen müssen weil sonst bald viele Tiere ihreLebensräume verlieren.An dem deutschen Abend am Ende unseres Austauschesdurften die Austauscheltern und die spanischen Lehrer unsereKunstwerke betrachten. Alle waren sehr begeistert.
  6. 6. Dies sind nur ein paar Beispiele, es sind alle Teller sehr schöngeworden 

×