Agof

998 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
998
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
310
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Agof

  1. 1. AGOF und Planungssoftware Top210. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und Planungssoftware TOP2 1
  2. 2. Agenda1.Was ist die AGOF2.Das Tool TOP23.Anwendung TOP24.Kleine Aufgabenstellung10. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und 2 Planungssoftware TOP2
  3. 3. 1. Was ist die AGOFArbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V. wurde 2002 gegründet 10. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und Planungssoftware TOP2 3
  4. 4. 1. Was ist die AGOF Zusammenschluss der führenden Online-Vermarkter und Online- Werbeträger in Deutschland„Online“ bezeichnet eine aktiveVerbindung mit einem Netzwerkund die stetige Verfügbarkeit einesRückkanals vom Mediennutzer zumMedienanbieter10. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und Planungssoftware TOP2 4
  5. 5. 1. Was ist die AGOF 22 Mitgliederund ca. 60 Studien-teilnehmer 10. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und Planungssoftware TOP2 5
  6. 6. 1. Was ist die AGOF Die AGOF ist in zwei Sektionen organisiert „internet facts“ „mobile facts“10. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und Planungssoftware TOP2 6
  7. 7. 2.) TOP2 Tool• basiert auf Daten der die Reichweiten- und Strukturdaten aller marktkonstituierenden deutschen Online- Werbeträger• aktuellste Auswertung: September 2011 drei Viertel der Deutschen sind im Netz 97 Prozent bereiten ihren Einkauf im Internet vor und 42,88 Millionen kaufen online10. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und Planungssoftware TOP2 7
  8. 8. 2.) TOP2 Tool Vereinfacht die Mediaplanung• Zielgruppen anhand von über 800 Einzelmerkmalen einteilen• Potenzial der Zielgruppen bestimmen• prognostizieren wie effektiv sie erreicht werden können• Verschiedene Auswertungsoptionen und Vergleiche von Angeboten10. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und Planungssoftware TOP2 8
  9. 9. 3.) TOP2 Anwendung10. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und Planungssoftware TOP2 9
  10. 10. 4. Aufgabenstellung Kampagne für einen Schuhonlineshop• Zielgruppe: Frauen 20-39 Jahre in Groß-Städten• Budget ca. 750.000 €• Zeitraum 1 Woche10. Januar 2012 Fabienne Richter, Claus Iff // AGOF und Planungssoftware TOP2 10

×