Pte. paula

169 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
169
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Pte. paula

  1. 1. Die beste ReisePaula Machado Padrón
  2. 2. Heute ist Freitag der1. Februar 2013Heute fliegen wir von Gran Canaria nachTeneriffa, danach Tenerffa nach Düseldorf. Wirsitzen mehr als vier Studen im Flugzeug. Dannnahmen wir den Bus und fuhren mit unserendeutschen nach Coesfeld. Danach kommen wirzu Hause an. Ich traf die Famile von Madita undihre Hündin, Stella.
  3. 3. Heute ist Samstag der 2.Februar 2013Um elf Uhr wollten wir eine Burg in Münstersehen. Aber, Schade die Burg war geschlossen.Später besuchen wir die Stadt. Wir besuchtendie Universität, ein Museum, ein Stier und derleimehr. Ich sah viele interessante Dinge. Es warein sehr kalter Tag. Um sechs uhr fuhren wirnach Coesfeld zurück.
  4. 4. Heute ist Sonntag der 3.Februar 2013Um zehn Uhr wachte ih auf. Dann duschte ich.Um zwölf uhr fuhren ich die Familie nachNiederland. Madita und ich gingen einkaufen.Danach trafen wir Marta und Melina. Der Tagwar bewölkt. Um viertel nach vier fuhren wirnach Billerbeck. Später trafen wir Marta, Melina,Javi, Romina und Vanessa im Jugendzentrum.Es warn ein cooler Tag.
  5. 5. Heute ist Montag der 4.Februar 2013Heute besuchen wir Coesfeld. Wir waren imStadmuseum ich fand dass sehr interessant abertraurig. Auch besuchtn wir eine Sinagoge. Danngingen wir zur Schule. Wir hatten eneSportunterricht . Zuerst war super aber späterwar nicht lustig. Weil Romina ist hingefallen. Siehatte Fussschmerzen. Sie und meine Lehrerinsind zum Arzt gegangen. Jetzt geht’es ihrglücklicherweise besser. Danach haben wir ineinem typischen Restaurant in Münstergegessen.
  6. 6. Heute ist Dienstag der 5.Februar 2013Um halb neun fahre wir nach Schalke Stadion. Ichglaube dass es ein bisschen langweilig war. Abermein Mitschüler, Javi, war sehr froh. Späterassen wir in der nähe vom Stadion in einemRestaurant. Wir assen Schweinschnitzel mitKartoffeln und Salat. Es war lecker!Um halb sechs Fuhren wir nach Coesfeld zurück.Danach Madia und icg gingen zu Abend-essen.Heute habe ich viele Fotos gemacht.
  7. 7. Heute ist Mittwoch der 6.Februar 2013Um acht Uhr gehen Madita und ich zur Schule.Wir hatten l. Ich denke, dass es lustig und sehrunterhaltsam war. Später besuchten wir denBürgermeister. Um elf Uhr besuchten wir dieFirma Parador. Ich war sehr Froh, weil Englischsprachen. Sie zeigten uns viele Sachen. Dannassen wir zu Mittag. Ich denke, dass das Essennicht gut war.
  8. 8. Um zwei Uhr schrieben wir Texte für die Zeitung.Danach sind wir kegeln gegangen. Es war sehrlustig, weil ich sehr schlecht bin. Nach demkegeln gingen wir zur Schule. Wir haben mitallen Teilnehmern und Eltern gegessen. Es warsehr schön. Auch haben wir getanzt.
  9. 9. Heute ist Donnerstag der 7.Februar 2013Um acht Uhr machten wir eine Reflexion über dieBesuchstage in Coesfeld. Ich war ein bisschentraurig am Ende. Von zehn bis ein Uhr machtenwir eine Karnevals aktivität in Billerbeck. Zuerstwar sehr schön aber danach war es mir sehr kalt.Dann gehen wir zu Rocío und Christina. Wirhaben Brot gegessen. Es war sehr lecker! AmAbend gingen wir auf ein Fest. Ich lernte Leutekennen. Es war super!
  10. 10. Heute ist Freitag der 8.Februar 2013Heute fliegen wir von Düsseldorf nach GranCanaria um halb acht.
  11. 11. Vokabular
  12. 12. • Die Bahn• Zähne putzen• Genau• Na ja• Erleben• Der Bürgermeister• Moini• Der Flug• Kegeln• El tren• Lavarse los dientes• Exacto• Bueno, está bien• Vivir, experimentar• Alcalde• Hola• Vuelo• Jugar a los bolos
  13. 13. Die Reise war super. Das Erlebris war sehr gutund Madita auch. Sie ist sehr sympathisch undich liebe sie. Alle akivitäten haben mir sehr gutgefallen. Auch mag ich Billerbeck, Münster undCoesfeld. Ich hoffe, zurück zu kommen!

×